Influenzawelle: Wirklich überraschend?

27. Februar 2015 ►
Wer in diesen Tagen im Rettungsdienst arbeitet, der merkt es: Die Krankenhäuser und Notaufnahmen sind voll, das Personal dezimiert, die Notrufe erreichen Höchststände.
Wirklich überraschend ist dies nicht, wie der Blick in die Daten des Robert-Koch-Instituts zeigt. In NRW war allerdings die Ausprägung der Atemwegserkrankungen im letzten Jahr deutlich geringer als in dieser Saison.
In der Saison 2012/13 war alles noch deutlich schlimmer: Damals erreichten die Klinik-Überfüllungen in NRW ein dramatisches Maß.

Die Grippeschutz-Impfung wird übrigens auch für Notärztinnen und Notärzte sowie für Rettungsdienst-Personal vom RKI empfohlen – sind Sie geimpft?

Daten zu NRW: https://influenza.rki.de/Diagrams.aspx?agiRegion=7

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung